Schulstart 2023/24

Der erste Schultag ist für alle immer ein bisschen aufregend, aber vor allem natürlich für die „Kleinen“. In Anführungszeichen gesetzt, weil man in der 5. Klasse natürlich auch schon ganz schön groß ist. Strahlende Gesichter zeigen, dass die Vorfreude mit in die Schule kommt und Neues mit Spannung erwartet wird. Am ersten Tag gibt´s die neuen Bücher; die Codes für neue Schließfächer wollen ausprobiert sein. Schließlich gibt es auch in einigen Klassenstufen Quereinsteiger, von denen sich die meisten zu Schnuppertagen schon vorgestellt hatten, sodass sie sofort Anschluss finden.

Herr Wittig dankte in seiner kurzen Eröffnungsrede allen Organisatoren und Betreuern des Abenteuercamps,  bevor er auf Baumaßnahmen im Jahresverlauf hinwies. Das wird uns sicher noch Nerven kosten, aber es wird sich lohnen.

Schließlich formierten sich Schüler und Kollegium zu einer 25 auf dem Hof und wurden vom Fotografen so festgehalten – wir vollenden bis zu den Sommerferien 2024 unser erstes Vierteljahrhundert! Möge es ein zwar kurzes, aber erfolgreiches werden – fangen wir an!

Uta Steffen
Schulleiterin

Weitere Beiträge

Am 09.02.2024 werden die Bildungsempfehlung der Klassenstufe 4 schriftlich bekannt gegeben, wonach bis zum 01.03.2024 einen Antrag auf Aufnahme Ihres…

weiterlesen

Die letzte Woche vor den Winterferien ist geschafft und eventuell ist nun die Zeit gekommen, um den Stift einmal beiseite zu legen und sich wieder…

weiterlesen

Am Samstag, den 20.01, lud das Freie Gymnasium Penig, wie in den letzten Jahren üblich, zum Tag der offenen Tür ein. Im Zeitraum von 10 Uhr bis 13 Uhr…

weiterlesen

Wie wär‘s mit kennenlernen?