Unser Freizeitbereich

Neben der Vermittlung von Lehrplanwissen werden in der Ganztags­betreuung die Schüler bis 15.45 Uhr betreut. In dieser Zeit werden verschiedene Möglichkeiten im Freizeitbereich auf kulturellem, sportlichem, künstlerischem und gesellschaftlichem Gebiet angeboten, um den Schülerinnen und Schülern einen Ausgleich zu schulischen Dingen zu schaffen.

AGs

AG Holzwurm

Ihr wollt gern etwas handwerkliches und praktisches tun? Dann seid ihr hier genau richtig. Wir bearbeiten verschiedene Materialien aus Holz und erstellen interessante Werkstücke. Dabei lernt ihr den Umgang mit verschiedenen Werkzeugen und habt Spaß dabei, miteinander zu werkeln!

 

Udo Lenkeit | AG-Leiter
u.lenkeit@fgp.lernsax.de
037381 95680

AG Kochen und backen

Kochen und Backen macht Spaß! Wenn es euch genauso geht oder ihr lernen wollt, wie man ein leckeres Essen zubereitet oder einen Kuchen backt, seid ihr in dieser AG goldrichtig! Wir werden gemeinsam "schnibbeln", "rühren", "bratren" und "backen" und kleine, leckere Gerichte, Desserts und Kuchen zaubern und gemeinsam probieren! 

Sandy Sparschuh | AG-Leiterin

 

Theater AG

Ihr wolltet schon immer einmal auf den Brettern stehen, die die Welt bedeuten, und das Publikum mit euren Schauspielkünsten begeistern? Kein Problem! Dank der Theater AG kann dieser Traum am Freien Gymnasium Penig Wirklichkeit werden. Sei es in Form eines kleinen Sketches oder eines unterhaltsamen Beitrages im Rahmen schulischer Veranstaltungen. Und dabei betätigen sich die Mitglieder der Theater AG hierbei nicht nur als Schauspieler/innen, sondern werden zuvor auch als Autor/innen aktiv, indem sie den Inhalt und damit auch die Dialoge des Theaterstücks, das beim Weihnachtssingen aufgeführt wird, selbs­­­­t erarbeiten.­

Jan Sobe | AG-Leiter
j.sobe@fgp.lernsax.de
 

tanz AG

„Wir lieben Bewegung! Und probieren in unserer Tanzgruppe alles aus, was Freude macht! Gerne zeigen wir unser Können auf Schulfesten und im Weihnachtsprogramm. Neben einer Menge Spaß gibt es auch Kostüme, um die Performance noch attraktiver zu machen!“

Peggy Tänzer | AG-Leiterin
p.taenzer@fgp.lernsax.de
 

robotik AG

In dieser AG beschäftigen wir uns mit der Programmierung von LEGO-Robotern. Nach dem Zusammenbau der Roboter geht es darum den Robotern beizubringen, selbstständig immer komplexer werdende Aufgaben zu lösen. Dabei beschäftigen wir uns je nach dem Alter der Teilnehmer mit Programmiersprachen wie MINDSTORMS Edu NXT, NXC, MINDSTORMS Edu EV3 und Scratch.

Am Ende einer Übungsphase beteiligen wir uns an regionalen Wettkämpfen, um Erfahrungen und Anregungen für die nächste Phase zu sammeln und uns mit anderen Teams zu messen.

Dietmar Herwig | AG-Leiter
d.herwig@fgp.lernsax.de
 

Volleyball AG

Für die sportlich interessierten Schüler findet wöchentlich eine Volleyball AG statt. Bei schönem Wetter nutzen wir unseren Beachvolleyballplatz auf dem Schulgelände. Während der kalten Jahreszeit findet die AG in unserer Turnhalle statt.

Die teilnehmenden Schüler sollten bereits ein wenig mit dem Ball umgehen können, damit wir in einen guten Spielfluss kommen und unsere Fähigkeiten weiter entwickeln können. Neben ein paar Einspielübungen wird aber das Spielen im Vordergrund stehen. Du kannst gerne einmal vorbei kommen!

Christian Wittig | AG-Leiter
c.wittig@fgp.lernsax.de
 

Freizeitangebote

 

Unser Freizeitbereich zeichnet sich durch Vielfältigkeit, Abwechslung und einem freundschaftlichem Miteinander aus. Neben dem künstlerischen Angebot, zählen sportliche und gesellschaftliche Aktivitäten zum Alltag des FGPs. Vor allem soll der Bereich als Ruhe-, aber auch als Spaß-Oase angesehen werden, um neben dem stressigen Schulalltag einen guten Ausgleich zu schaffen.

Unser Freizeitkeller

als zentraler Freizeittreff ist für alle Schüler offen. Sie finden dort zahlreiche Spieltische wie zum Beispiel Billard und Minifußball vor. Darüber hinaus leihen sie sich Spiele wie Schach, Mensch ärgere dich nicht etc. aus dem Büro der Freizeitbetreuer aus. Die Schüler werden in der Mittagspause (Zeitraum von 40 Minuten in der Zeit von 11.25 bis 13.25 Uhr) sowie nach dem Unterricht (14.15 bis 15.45 Uhr) durch unsere Freizeitpädagogen betreut und beaufsichtigt. 

 

Bouldern und Slackline

Unsere Bouldernkletterwand auf dem Schulgelände erfreut sich großer Beliebtheit. Mit Geschicklichkeit und Kraft bewegen sich die Schüler die Wand entlang und können dabei ihre Muskeln und ihr Gleichgewicht trainieren und dabei noch eine Menge Spaß haben!

Auch der Slacklineparcours ist eine willkommene Abwechslung in den Pausenzeiten und nach dem Unterricht. Bei dieser Trendsportart balanciert man auf einem Schlauch- oder Gurtband, das zwischen zwei Befestigungspunkten gespannt ist. Die Anforderungen des Slackens an den Sportler sind ein Zusammenspiel aus Balance, Konzentration und Koordination. Damit wird ein weiteres Angebot für die Weiterentwicklung als „Bewegte und sichere Schule“ - dieses Zertifikat erhielt unser Gymnasium im November 2008 - umgesetzt.

 

Wie wär‘s mit kennenlernen?