Nach bestandenen Prüfungen konnten wir am 17. Juni 2017 einen erfolgreichen Abiturjahrgang mit einem Durchschnitt von 2,3 und 100% Abiturquote verabschieden. Die Abiturienten können sehr stolz auf ihre Leitungen sein. Herzlichen Glückwunsch allen Beteiligten für dieses tolle Abiturergebnis mit den Jahrgangsbesten Maria Just und Linus Rößiger, die einen Traumdurchschnitt von 1,0 bzw. 1,1 erzielten!

»Rückblick 2014 »Bericht 2015 »Bericht 2016


Bericht

Am 17. Juni war es endlich so weit: Mit strahlenden Augen, schicken Frisuren und festlicher Garderobe warteten die Abiturienten darauf, ihr so lange erkämpftes Abiturzeugnis in Empfang zu nehmen. Umrahmt vom Gemischten Chor Penig unter der Leitung von Ralph Wollny, ließ Schulleiterin Uta Steffen die Schulzeit am Freien Gymnasium Penig, insbesondere das rasante und aufregende letzte Jahr, Revue passieren.  Für den Förderverein überbrachte Marco Wanderwitz (MdB) herzliche Grüße und alle guten Wünsche für die Zukunft.

Ein besonderer Glückwunsch galt Maria Just, die ihr Abitur mit dem herausragenden Durchschnitt von 1,0 geschafft hat. Weitere besondere Leistungen in Sprachen und Naturwissenschaften wurden mit Preisen gewürdigt. Den Ehrenpreis des Freien Gymnasiums erhielt in diesem Jahr Samira Wunsch für ihr unermüdliches Engagement.

In der Dankesrede der Abiturienten ging Sina Liebmann auf einige Höhepunkte der letzten 8 Jahre am Gymnasium ein und bedankte sich bei allen, die dazu beigetragen hatten – in erster Linie bei Eltern und Geschwistern, beim Kollegium des Freien Gymnasiums und beim Tutor, Dr. Roland Jäpel, der den Jahrgang mit viel Elan und Fingerspitzengefühl durch die Schulzeit begleitet hat.

Danach ging es zum Fototermin und zu einem schwungvollen Abi-Ball, der bis in die Morgenstunden gedauert haben soll …

© 2019 Freies Gymnasium PENIG

Schützenhausweg 4 • 09322 Penig • 037381 95680