FGP beteiligt sich am europäischen Austauschprogramm erasmus+

Für einige Kollegen des Freien Gymnasiums Penig werden die kommenden Monate mit Sicherheit besonders spannend, denn kürzlich erhielten wir den positiven Bescheid zur Teilnahme am EU-Schulaustauschprogramm erasmus+. 

 

erasmus+

In der ersten Stufe sind dabei eben hauptsächlich die Lehrerinnen und Lehrer unseres Gymnasiums gefordert.

So unterstützt erasmus+ beispielsweise die Teilnahme an speziellen Weiterbildungen, so dass ein europäischer Erfahrungsaustausch möglich wird. 

Zudem ist auch der Besuch zweier Schulen in Slowenien und Finnland in Planung, um den Blick über den eigenen Tellerrand zu ermöglichen.

Wir berichten auf unserer Homepage natürlich über den Verlauf der einzelnen Projekte.

© 2018 Freies Gymnasium PENIG

Schützenhausweg 4 • 09322 Penig • 037381 95680