Höhepunkt der Woche war zweifellos das Sportfest. Herr Heuschkel hatte den Wettergott offenbar mit einem erzgebirgischen Kreiseltanz beschworen – und jener hat sich überreden lassen!

Außer ein paar Morgentropfen ging es am Dienstag sehr ausdauerfreundlich zu: nicht zu heiß. Glücklicherweise hatte auch der Wind nachgelassen. So wie es am Montag stürmte, hätte man den Mäusen aus der 5. Klasse wahrscheinlich ein paar Steine in die Taschen stecken müssen, damit sie nicht wegfliegen. Die malerischen Kastanien hatten unsere Hausmeister am Morgen von der Bahn gefegt, sodass es keine Unfälle gab.


Bericht

Am 01.10.2019 fand nunmehr zum 19.mal unser traditionelles Sportfest statt. Der Wettergott war uns trotz einiger finsterer Wolken hold. Die Mädchen und Jungen der Klassenstufen 5 bis 8 haben im Stadion des TSV Penig um beste Ergebnisse in den Disziplinen Sprint, Weitsprung und Kugel bzw. Schlagball gekämpft. Anschließend wurden die 800m- bzw. 1000m-Läufe im Schulgelände durchgeführt. Die 10.Klassen und die Sekundarstufe II absolvierten alle Wettkämpfe im Schulgelände. Die 9.Klassen haben mit Unterstützung ihrer Eltern für das leibliche Wohl aller Teilnehmer gesorgt. Erfrischungsgetränke, leckerer Kuchen, Waffeln und Sandwiches haben den Sportlern und Lehrern hervorragend geschmeckt.
Mit großer Spannung wurden die Siegerehrungen aller Klassenstufen, getrennt nach männlich und weiblich, erwartet. Die ersten drei Plätze wurden mit Urkunden und Medaillen unter tosenden Applaus belohnt. Besonders hervorzuheben war der große Kampfgeist aller Teilnehmer, bestmögliche Resultate zu erzielen.
Alle Beteiligte fiebern jetzt schon dem nächsten Sportfest 2020 entgegen.

Kay Heuschkel
Fachschaftsleiter Sport

© 2019 Freies Gymnasium PENIG

Schützenhausweg 4 • 09322 Penig • 037381 95680