am Globe Theatre

Montag, der 18.3.2019, um 1.00 Uhr morgens: auf dem Schulhof des FGP herrscht reges Treiben, denn endlich ist es soweit – die Sprachreise der 9. Klassen nach England beginnt!

Fahrt mit dem London EyeFahrt mit dem London EyeEtwa 18 Stunden später erreichte der Reisebus die südenglische Küstenstadt Worthing, wo wir herzlich von unseren Gastfamilien empfangen wurden. Den folgenden Tag verbrachten wir in Portsmouth, wo wir uns zunächst auf den Spinnaker Tower begaben, einen 170 m hohen Aussichtsturm, der einen großartigen Blick auf die Gegend bot. Anschließend stand ein Besuch der Historic Dockyards auf dem Programm. Auf diesem sehr weitläufigen Museumsgelände konnte man unglaublich viel über England als Seemacht lernen.

Am nächsten Tag folgte ein Ausflug nach London. Dort gruselten wir uns vormittags im Dungeon, bevor wir am Nachmittag dem altehrwürdigen Globe Theatre einen Besuch abstatteten, wo ein Workshop zeigte, dass es durchaus Spaß bereiten kann, sich mit Shakespeares Werken zu beschäftigen.

Royal wurde es am Donnerstag beim Besuch von Windsor Castle. Trotz der relativ langen Wartezeit am Eingang, hatten wir das Glück, eine Wachablösung miterleben zu dürfen. Danach erkundeten wir die riesige und beeindruckende Schlossanlage.

Den letzten Tag verbrachten wir noch einmal in London. In der Tower Bridge Exhibition erhielten wir viele interessante Information über Bau und Funktion der Brücke. Als krönender Abschluss der Reise erfolgte eine Fahrt mit dem London Eye.

Um zahlreiche Erfahrungen und Erlebnisse reicher sowie mit allerhand Souvenirs im Gepäck traten wir müde, aber glücklich die Heimreise an. Ganz sicher wird diese Reise allen Beteiligten noch lange positiv in Erinnerung bleiben.

Jana Riedel (Lehrerin für Englisch)

© 2019 Freies Gymnasium PENIG

Schützenhausweg 4 • 09322 Penig • 037381 95680