Kling, Glöckchen, klingelingeling…
… das bedeutet, das Jahr geht nun wirklich zu Ende und Weihnachten steht vor der Tür. Prächtig eingestimmt wurden Mitwirkende und Zuschauer beim Weihnachtssingen am Mittwoch und Donnerstag. In jeweils voll besetzter Aula suchte Schulfamilie Nebel den verlorenen Weihnachtsbaumschmuck.

Bis der Baum zum Fest verschönt werden konnte, waren Schauspieler, Sänger und Artisten unterwegs – nicht nur, um den Schmuck, sondern vor allem Familiensinn und Besinnlichkeit zu finden. [Bericht der Freien Presse vom 21.12.2018]

Dem Publikum hat es jedenfalls sehr gefallen; über 1000 € kamen als Spendengeld zusammen. Vielleicht hat neben dem wundervollen Programm auch die renovierte Aula nebst bequemer neuer Stühle zu dieser Freigiebigkeit beigetragen – für  jeden war ersichtlich, dass mit dem Geld sorgsam und sinnvoll umgegangen wird. Die Einnahmen dieses Jahres werden vor allem in den Freizeitkeller fließen, neben der Renovierung ist dort auch das eine oder andere Stück zu erneuern.

© 2019 Freies Gymnasium PENIG

Schützenhausweg 4 • 09322 Penig • 037381 95680