Unser Team (v. l. n. r.): William-Eric Heinke, Tom Schneider, Moritz Scholz, Dr. Kathrin Köllner-Rabold, Dirk Vogel, Lea Kipping

In der ersten Woche der Winterferien kamen viele Besucher zum Rochlitzer Schloss, um dort zu erleben, wie Schüler des Freien Gymnasiums Penig Mit-Mach-Experimente vorführten.

Lea bei der Durchführung von ExperimentenMoritz gibt sein Wissen aus dem LK Chemie gern weiter.William-Eric Heinke aus der AG Chemie zeigte, wie aus Salzen bunte Flammen entstehen können.  Lea Kipping, Moritz Scholz und Tom Schneider, 11-Klässler aus dem Leistungskurs Chemie, färbten Rotkohlsaft bunt, stellten brennenden Schaum her, erzeugten Feuerbälle und ließen Chipsdosen explodieren.

Die  Atmosphäre im Kellergewölbe des Schlosses und die Begeisterung der großen und kleinen Besucher waren für die Schüler sowie für die Chemielehrer Frau Dr. Kathrin Köllner-Rabold und Herrn Dirk Vogel etwas Besonderes. Auch die zwei Studenten Maria Just und Moritz Kipping ließen es sich als ehemalige Chemieleistungskurs-Schüler nicht nehmen, ihre Schule bei den Experimenten zu unterstützen und opferten dafür gern ein paar Ferientage.

Dr. Kathrin Köllner-Rabold
Fachlehrerin Chemie

» Alchemisten verwandeln Schloss in Versuchslabor - erschienen am 16.02.2018 in der Freien Presse

© 2018 Freies Gymnasium PENIG

Schützenhausweg 4 • 09322 Penig • 037381 95680