Der letzte Schultag 2016/17 ist nun geschafft – nachdem verdiente Schüler und Kollegen mit Urkunden und Preisen in einer kleinen Abschlussveranstaltung geehrt wurden. Doch zuvor gab es einen Ausblick auf die Zukunft:

Mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen dem Freien Gymnasium Penig  und der Heidelberger Sand und  Kies GmbH erschließen sich für die Schüler neue Möglichkeiten hinsichtlich praktischer Erfahrungen in den Bereichen Ökologie, Chemie und Biologie. Herr Schnarre als Leiter des hiesigen Werkes, gut sichtbar an der A72, umriss das Vorhaben in einer kurzen Rede.

Im Beisein vom Vorsitzenden des Trägervereins, Herrn Eulenberger, galt es letztlich, von einigen Mitarbeitern Abschied zu nehmen – von erfolgreichen Referendaren, die sich nunmehr an ihren neuen Einsatzschulen bewähren, aber auch von einigen Kollegen, die an einer neuen Schule tätig sein werden.

Mit guten Wünschen für die Ferien strömten gut gelaunte Schüler in ihre Klassenzimmer, um endlich ihre Zeugnisse entgegenzunehmen und damit den Heimweg und die lang ersehnte Ferienzeit anzutreten. Bis bald. Kommt alle gesund am 7. August wieder!

Uta Steffen
Schulleiterin

© 2017 Freies Gymnasium PENIG

Schützenhausweg 4 • 09322 Penig • 037381 95680