Herzlich Willkommen zum Tag der offenen Tür2017 am Freien Gymnasium Penig

hieß es am 21. Januar 2017. Während  die einzelnen Fachschaften in den Unterrichtsräumen von Schülern und Lehrern präsentiert wurden, ging es im Vortrag der Schulleiterin Uta Steffen um das Schulkonzept. Besonders hervorhebenswert – so hatte es in der Zuarbeit der Klasse 9a gestanden – finden die Schüler das schon fast familiäre Verhältnis zwischen Schülern und Lehrern sowie die individuelle Betreuung in kleinen Klassen und Kursen. Das Spektrum an Arbeitsgemeinschaften und Exkursionen wurde überblicksweise veranschaulicht; ausführlicher wurde unser Konzept der selbst organisierten Lernzeit vorgestellt, das Schüler schrittweise zu eigenverantwortlichem und lebenslänglichem Lernen befähigen soll. Etliche Fragen seitens der Eltern befassten sich mit der Neuregelung  des Übergangs von der Grundschule ans Gymnasium und konnten im Anschluss beantwortet werden. Jüngere Geschwister waren derweil beim Basteln gut aufgehoben und wurden von Schülerlotsen natürlich wieder pünktlich bei den Eltern abgegeben.

Etliche Besucher sahen sich einfach in der Schule um, die sie schon vor Jahrzehnten besucht hatten, informierten sich über bauliche Veränderungen und schwelgten in Erinnerungen. Einige Grundschüler und deren Eltern hatten bereits alle Unterlagen für die  Anmeldung mit, mussten jedoch auf den offiziellen Start ab 1. März vertröstet werden. Eine unverbindliche Voranmeldung für die künftigen Fünftklässler wurde jedoch entgegengenommen und sie konnten sich schon einmal mit den Räumlichkeiten und Schulklima vertraut machen. Lange müssen sie nun nicht mehr warten, wir freuen uns auf die Neuen!

 

© 2019 Freies Gymnasium PENIG

Schützenhausweg 4 • 09322 Penig • 037381 95680